Roßdorf / Rhön


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


150 Jahre Gefecht am Nebel - Vorwort

Aktuelles > Newsarchive




Der Deutsche Krieg von 1866 ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten, obgleich er von weitreichender Bedeutung für die deutsche Geschichte war. Die Rivalität zwischen Preußen und Österreich um die Vorherrschaft im Deutschen Bunde wurden damals endgültig zugunsten Preußens entschieden. Österreich wurde aus Deutschland herausgedrängt. Die Weichen zur Einigung Deutschlands unter preußischer Führung waren damit gestellt. Gerade die Rhön und Unterfranken wurden von diesem Krieg schwer in Mitleidenschaft gezogen. Auf dem sog. Mainfeldzug lieferten sich im Juli 1866 preußische Truppen und Soldaten der süddeutschen verbündeten der Habsburgermonarchie in unserer Region heftige, verlustreiche Gefechte und hinterließen eine Spur der Verwüstung.

Verschiedene Vereine, mit Unterstützung der Gemeinden unserer Region und dem Landratsamt Schmalkalden-Meiningen, haben ein Programm im Gedenkjahr 2016 organisiert und wollen in zahlreichen Veranstaltungen an diese Ereignisse erinnern und gedenken.

Wir laden alle Rhön -und heimatfreunde, Geschichtsinteressierte sowie die Einwohner von Roßdorf und Umgebung zu
allen Veranstaltungen, aber ganz besonders zu den Veranstaltungen am 02.und 03.Juli 2016 in Roßdorf und Wiesenthal recht herzlich ein und würden uns über Ihr Kommen sehr freuen.


Homepage | Vorwort | Grußwort des Bürgermeisters | Aktuelles | Kindergarten | Grundschule | Historisches | Handwerk und Gewerbe | Tourismus | Vereine | Chronik | Links | Impressum | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü